Erfahrungsbericht

Note: Country specific prices have been set for Germany.

Shrimps und Hirsch stehen aber ganz oben.

Die Shrimps haben wir bereits bei der letzten Bestellung als Leckerli getestet und waren positiv überrascht, dass sie gut angenommen wurden.
Normale Shrimps aus dem TK verweigert unser Hund, aber die Trockenvariante liebt er.
Er musste vor kurzem Medikamente nehmen und da haben wir die Tabletten gekonnt in den Shrimps versteckt. (Wir haben die Shrimps kurz in Wasser eingelegt)
Wir haben zusätzlich die anderen Leckerlis ausgemustert und er bekommt als „super Belohnung“ nur mehr die Shrimps.

Wir waren froh bei euch auch eine Trockenfutter Variante zu finden und haben den Hirsch auch bereits bei der letzten Bestellung getestet.
Wir füttern den kleinen aktuell noch 3x täglich da er 7 Monate alt ist.
Mittags bekommt er Trockenfutter, da er meist mit im Büro ist.
Die Variante spricht uns komplett an, da wir nicht offene Dosen im Büro herumstehen haben.
Und für längeres unterwegs sein können wir einfach die trockenfuttervariante anbieten und müssen nicht die Essenszeiten verschieben.

Wird von ihm geliebt und wir müssen sogar aufpassen, dass er euer Nassfutter nicht verweigert.
Auch das Testen mit Trockenfutter feucht machen, hat super funktioniert.

Bei beiden Produkten muss gesagt werden, dass er weder Mundgeruch noch andere Ausdünstungen hat, er hat keine Blähungen und Besucher sagen, dass man nicht merkt, wenn man in unsere Wohnung kommt, dass ein Hund hier lebt.

Weiters kommt hinzu, dass er Huhn nicht so gut verträgt und da ist die Variante mit Hirsch perfekt.
Er ist weder müde noch überfressen und träge.
Wie gesagt wir sind noch am austesten welches Futter von euch perfekt zu ihm passt, Shrimps und Hirsch stehen aber ganz oben.